Warum kann ich mit meiner Gleitsichtbrille nicht fernsehen oder lange lesen?

Eine Gleitsichtbrille ist in erster Linie eine Alltagsbrille. Sie ermöglicht bei einer normalen Kopf- und Körperhaltung ein scharfes Sehen in allen Entfernungen.

Nun machen wir es uns im Sessel zum Fernsehen bequem oder lesen abends ein Buch um Bett. Dabei schauen wir nicht mehr durch die Stelle des Brillenglases, die ein optimales Sehen ermöglicht.

Daher empfehlen wir zusätzlich eine Brille zum Fernsehen und ein Nahbrille für längeres Lesen.